Angebote zu "Mercure" (4 Treffer)

Mercure Erfurt Altstadt
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland

Anbieter: TUI.com
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Mercure Erfurt Altstadt
429,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland

Anbieter: TUI.com
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Domstufen-Festspiele Erfurt ´´Carmen´´
279,00 € *
ggf. zzgl. Versand

3-tägige Busreise nach Erfurt inklusive Unterbringung im 4****Sterne Mercure Hotel Halle Leipzig, Halbpension, Stadtbesichtigungen mit Reiseleitung in den Lutherstädten Erfurt und Eisleben und der Domstadt Naumburg und Besuch inkl. Eintritt der Domstufen-Festspiele mit Bizets Oper ´´Carmen´´ in Erfurt mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Erfurt. Erfurt ist Martin Luthers geistige Heimat. Hier studierte er von 1501 bis 1505 an der schon damals berühmten Universität. Doch ein einschneidendes persönliches Ereignis veränderte radikal sein Leben: Während eines furchtbaren Gewitters in der Nähe von Erfurt traf ihn der Blitz. Daraufhin legte er das Gelübde ab, Mönch zu werden. Am 17. Juli 1505 trat er in das Augustinerkloster ein. Im April 1507 wurde Martin Luther im Erfurter Dom zum Priester geweiht. Nach der Stadtbesichtigung mit Reiseleitung Fahrt zu Ihrem Hotel. (2x HP) 2. Tag: Heute steht die Lutherstadt Eisleben auf Ihrem Programm. Sie starten ab 9.00 Uhr zu einer Stadtbesichtigung durch die Geburtsstadt Martin Luthers. Seit 1996 gehören die Luthergedenkstätten der Stadt zum UNESCO Weltkulturerbe. Sie sehen unter anderem auch das schöne Rathaus und die imposante Andreaskirche. Gegen 15.00 Uhr Rückfahrt in Ihr Hotel. Hier haben Sie Zeit zum Umziehen und Abendessen. Anschließend fahren Sie weiter nach Erfurt. Um 20.00 Uhr erleben Sie Georges Bizets Oper ´´Carmen´´ vor der großartigen Kulisse des Erfurter Domberges. Verführung, Eifersucht, Stierkampf und Mord - die betörende Zigeunerin Carmen wickelt alle Männer um den Finger. Auf den gewissenhaften Soldaten Don José hat sie so viel Einfluss, dass er ihr zur Flucht verhilft, deshalb seinen Job verliert, seine Verlobte Micaela verlässt und sich einer Schmugglerbande anschließt. Dass Carmen trotz allem dem draufgängerischen Torero Escamillo ihre Liebe schenkt, entfacht ein tödliches Eifersuchtsdrama. Nach Ende der Vorstellung Rückfahrt ins Hotel. 3. Tag: Ab 10.00 Uhr erwartet Sie eine Stadtbesichtigung mit Reiseleitung in der Domstadt Naumburg. Die prächtige Hildebrandt-Orgel in der Stadtkirche St. Wenzel wurde von Johann Sebastian Bach eingeweiht. Ab 16.00 Uhr Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 03.05.2018
Zum Angebot
Oper Leipzig ´´Tosca´´
239,00 € *
ggf. zzgl. Versand

3-tägige Busreise nach Leipzig inklusive Unterbringung im 4-Sterne Mercure Hotel Halle Leipzig, Frühstücksbuffet, 1x Abendessen, Stadtbesichtigungen mit deutschsprachiger Reiseleitung in Leipzig und Eisleben, Aufenthalt in Erfurt bei der Rückreise und Besuch der Oper ´´Tosca´´ von Giacomo Puccini in der Oper Leipzig mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise in die Musikstadt Leipzig, auch Klein-Paris genannt. In ihrer fast 1.000-jährigen Geschichte hat die Stadt viele Beinamen erhalten und gilt vor allem als Heldenstadt und Ort der friedlichen Revolution in der ehemaligen DDR. Ab 15:00 Uhr erwartet Sie eine ca. 2-std. Stadtbesichtigung mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Selbstverständlich machen Sie auch einen Stopp an der durch die Revolution berühmten Nikolaikirche. Ab 18:00 Uhr Weiterfahrt zum Hotel. 2. Tag: Heute steht die Lutherstadt Eisleben auf Ihrem Programm. Sie starten zu einer Stadtbesichtigung durch die Geburtsstadt Martin Luthers. Seit 1996 gehören die Luthergedenkstätten der Stadt zum UNESCO Weltkulturerbe. Anschließend Rückfahrt ins Hotel. Am Abend erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise: Tosca von Giacomo Puccini - Melodramma in drei Akten, Spieldauer ca. 2,5 Stunden. Mit dem Bus fahren Sie zur Oper Leipzig. Die Oper Leipzig steht für höchste musikalische und handwerkliche Qualität. Sie ist das drittälteste bürgerliche Musiktheaterhaus in Europa mit einer über 300 Jahre währenden Tradition. Rückfahrt ins Hotel. 3. Tag: Weiterfahrt in Thüringens Landeshauptstadt Erfurt mit ihrer Vielzahl an Kirchen und Klöstern. Höhepunkte unter den Sehenswürdigkeiten sind die Krämerbrücke - mit 120 Metern die längste bebaute und bewohnte Brücke Europas - und das monumentale Ensemble Mariendom und Severikirche. Ab 14:00 Uhr Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 23.06.2018
Zum Angebot