Angebote zu "Amoklauf" (21 Treffer)

Der Amoklauf von Erfurt
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Am 26. April 2002 tötete ein Erfurter Gymnasiast 16 Menschen und anschließend sich selbst. Die schockierende Tat löste eine neue Debatte über Jugendgewalt, Medienwirkung und unser Bildungssystem aus. Das Schulmassaker stellt als Amoklauf einer Einzelperson einen bislang dramatischen und traurigen Höhepunkt zumindest in Deutschland dar. Die Tat hat viele Menschen hilflos zurückgelassen, gerade auch jene, die sich täglich beruflich damit auseinandersetzen müssen. Das Archiv der Jugendkulturen e.V. begibt sich auf Spurensuche und unternimmt einen Versuch, mit Hilfe von profilierten Experten und Angehörigen des Gutenberg-Gymnasiums den lähmenden Schrecken und das Entsetzen zu durchbrechen und unseren Fragen Fakten gegenüber zu stellen, die dazu beitragen können, die eigene Hilf- und Ratlosigkeit zu überwinden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Der Amoklauf von Erfurt
€ 0.99 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Feb 6, 2019
Zum Angebot
Der Amoklauf von Erfurt als eBook Download von ...
€ 39.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 39.99 / in stock)

Der Amoklauf von Erfurt:Widersprüche eines öffentlichen Diskurses. 1. Auflage Florian Bödecker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Nur ein Amokläufer? - Sozialpsychologische Zeit...
€ 7.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 7.99 / in stock)

Nur ein Amokläufer? - Sozialpsychologische Zeitdiagnose nach Erfurt: Richard Albrecht

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 18, 2019
Zum Angebot
Der Amoklauf von Erfurt als Buch von Michael Si...
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Amoklauf von Erfurt: Michael Siegel, Christiane Alt, Rüdiger Bürgel, Melanie Mecke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Wenn Texte töten
€ 26.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema ¿Gewalt und Medien¿ hat spätestens seit dem Erfurter Amoklauf auch in Deutschland Hochkonjunktur. Wenn Texte töten ist die erste historische Untersuchung über die Frage, ob Medienkonsum ¿gefährlich¿ sein kann. Goethes ¿Werther¿, das ¿Werther-Fieber¿ und die durch den Roman angeblich ausgelösten Selbstmorde markieren einen der wichtigsten Skandale zu Fragen wie: Verführen Medien zu Gewalt, und: Ist Medienkonsum ¿gefährlich¿? Im Kontext einer hochaktuellen gesellschaftlichen Debatte über die ¿Risiken¿ von Filmen und Computerspielen dient Goethes ¿Werther¿ hier als Ausgangspunkt einer medienhistorischen Analyse.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Nicht Chicago. Nicht hier
€ 10.25 *
ggf. zzgl. Versand

Kirsten Boie zeichnet in ihrem Roman ´´Nicht Chicago. Nicht hier.´´ ein eindrucksvolles und beklemmendes Szenario von Gewalthandlungen unter Jugendlichen. Dabei verzichtet der Text auf simplifizierende Schuldzuweisungen, Erklärungsmodelle und Lösungsansätze. Gewalt an der Schule - nicht erst seit dem Amoklauf in Erfurt ein akutes Thema für Schüler und Lehrer (empf. für 6.-8. Jgst.).

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Die Bewältigung von polizeilichen Einsatzlagen ...
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

´´Wenn nicht die Polizei, wer dann´´, so kann auch das Verhältnis zwischen Polizei und Sicherheitsbehörden und Amokläufen umschrieben werden. Während nach dem Amoklauf im Jahre 1999 die Polizei in den USA ihr Vorgehen (´´...´´) auf derartige Einsatzlagen veränderte, begann dies in Deutschland erst nach dem Amoklauf von Erfurt im Jahre 2002. Das Vorgehen zielte nun auf die schnellstmögliche Intervention gegen mögliche Täter ab. In dieser Phase entstehen Höchstbelastungen, die unter dem Begriff ´´Hochstressphasen´´ fallen. Hat das Training der niedersächsischen Polizei (seit 2005) den gewünschten Lerneffekt, um eine hochbelastende Einsatzlage bewältigen zu können? Um diese Frage beantworten zu können, wurde in der vorliegenden Untersuchung ein multimethodaler Ansatz gewählt. Subjektive Selbsteinschätzungen, objektiv beobachtbare Verhaltensparameter und objektiv physiologische Parameter wurden miteinander verglichen und analysiert, um eine ganzheitliche Einschätzung zum Erfolg oder Misserfolg eines ganzheitlichen Trainings geben zu können.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Die spektakulärsten Kriminalfälle - Folge 8
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

35 Jahre nach der Tat hat einer der spektakulärsten Kriminalfälle ein juristisches Nachspiel. Es geht um die Entführung und den Tod der damals zehnjährigen Ursula Herrmann. Am 15. September 1981 wird sie in einem Waldstück im bayerischen Eching von ihrem Kidnapper überwältigt und in eine Kiste gesperrt. Weil die dort installierte Belüftungsanlage nicht funktioniert, erstickt das Mädchen qualvoll. Und: Die kriminelle Karriere von Crash Kid Dennis / Der Amoklauf von Erfurt

Anbieter: Maxdome
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
´´Die unfassbare Tat´´
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Amok: Erfurt, Emsdetten, Winnenden, Lörrach ... Nach einem Amoklauf ist in den Medien schnell von einer ´´unfassbaren Tat´´ die Rede, eine geradezu ritualisierte Berichterstattung setzt ein. Sie ist, so der Soziologe Jörn Ahrens, eine Reaktion auf den Kontrollverlust, den ein Amoklauf für eine Gesellschaft bedeutet. Tatsächlich muss man sogar von einem doppelten Kontrollverlust sprechen: aufseiten der Gesellschaft und aufseiten des Täters. Denn es bedarf immer einer Gelegenheit zur Gewalttat und der Bereitschaft zu ihr. Dieses Buch untersucht, wie Gesellschaften auf Taten reagieren, bei denen exzeptionelle Gewalt angewendet wird, die prominent im öffentlichen Raum verübt werden und das gesellschaftlich akzeptierte Ausmaß an Regelverletzungen überschreiten. Es zeigt außerdem, wie das Vertrauen in die Sicherheit der Lebenswelt wiederhergestellt wird. Der Autor geht diesen Aspekten anhand der öffentlichen Reaktionen auf vier Amokläufe in Deutschland nach - und entwirft zugleich eine Soziologie der Gewalt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot