Angebote zu "Stötzer" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Rädelsführer
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfurt 1976: Ein Student schreibt einen kritischen Artikel für die Hochschulzeitung. Der Artikel wird nie gedruckt, der Student zwangsexmatrikuliert. Seine Mitstudierenden setzen sich für ihn ein und schreiben einen Brief an Bildungsministerin Margot Honecker. Darin wünschen sie sich ´´offene Diskussionen´´. Honecker reagiert mit Härte. Die Studierenden sollen ihre Unterschrift zurückzuziehen. Einige werden mit Zwangsexmatrikulation bestraft und Studienverbot für sämtliche Hochschulen der DDR. Andere müssen sich in hysterisch anmutenden Anhörungen öffentlich distanzieren. Die Wege der drei von der Hochschulleitung zu ´´Rädelsführern´´ erklärten Personen führen darauf: ins Berufsleben, aufs Abstellgleis und ins Gefängnis. Eine spannende Erfurter Skandalchronik und noch viel mehr: Wie unterm Brennglas zeigt sich hier die Unterdrückung einer aufkeimenden Jugendbewegung am Vorabend der Biermann-Ausbürgerung. Der Autor Jochen Voit ist Leiter der Gedenkstätte Andreasstraße in Erfurt. Die Künstlerin Gabriele Stötzer gehörte 1976 selbst zu den Erfurter Zwangsexmatrikulierten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
1989 - Die geglückte Revolution (ZEIT Geschicht...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgewählte Artikel aus der ZEIT Geschichte zum Thema ´´Frauen der Tat (ZEIT Geschichte)´´: Frauen der Tat: Erfurt machte den Anfang. Am 4. Dezember 1989 wurde die erste Stasizentrale besetzt. Die Schriftstellerin Gabriele Stotzer gehörte zu den Erstürmern Von Evelyn Finger. .Der lange Weg zur Freiheit: In den Wochen vor dem Mauerfall erreichen die Proteste in der DDR eine atemberaubende Dynamik - doch die friedliche Revolution des Jahres 1989 ist nicht so plötzlich gekommen, wie es damals vielen schien. Von Ilko-Sascha Kowalczuk. Eilig Vaterland: An eine rasche Vereinigung glaubte zunächst niemand. Doch dann ging es fast zu schnell. Von Gunter Hofmann. Ein Bild, fünf Blicke: Die Schriftsteller Katja Lange-Müller, Antje Rávic Strubel, Günter Kunert, John von Düffel und Terézia Mora kommentieren Harald Hauswalds Foto ´´Das Brandenburger Tor wird geöffnet´´. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Malcolm Andreasson. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/zeit/090601/bk_zeit_090601_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot